2. Oktober 2021 Kunst bewegt Natur Tag der offenen Tore

Es bewegt sich etwas! Auf 5.000 Quadratmetern im Bergischen Land stellt der Kölner KunstKönner e.V. ein neuartiges, soziokulturelles Programm auf die Beine.

Gefördert von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt bieten wir alle Workshops für Kinder, Jugendliche und Familien kostenfrei, coronakonform und von pädagogisch und fachlich geschultem Personal an.

Alle Workshops sind für Jugendruppen, Kitas oder Schulklassen in Absprache auch einzeln und unabhängig von den festgesetzten Terminen flexibal buchbar. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung bzw. Anfrage per Mail an hallo@kunstkoenner.de

1. August 2021 Ein grossartiger Tag ! Benefiz für die Hochwasserhilfe

Bei bestem Wetter haben wir vor dem Kölner Schokoladenmuseum fünf Stunden lang ein hochkarätiges Programm renommierter Künster*innen zeigen können.

 

Dabei sind etwas mehr als 4.000 € zusammengekommen! Herzlichen Dank dafür!

 

Ihr könnt weiterhin spenden - denn jeder Euro wird dringend gebraucht. Die KunstKönner sorgen dafür, dass Eure Spenden ohne Abzug dort ankommen, wo sie benötigt werden. 

Spendenkonto KunstKönner e.V.

Iban DE34 4306 0967 1257 7800 00

GENODEM1GLS

Die Kölner KunstKönner e.V. wollen helfen - mit deiner Hilfe!

Das Programm

Live-Lesungen und -Hörspiele

Jonglage

Stargast:
Frank Schätzing

Um 14 Uhr liest der Autor von "Tod und Teufel", "Der Schwarm" und zahlreichen weiteren Weltbestsellern eine Kurzgeschichte aus seinem aktuellen Buch. Wir freuen uns über Franks Unterstützung!

Fliegwerk - schwerelose Kunst

Luftakrobatik

Slackline-Artistik

Live-Illustrationen

Seifenblasenkunst

Portrait-Zeichnen

Mitmachaktionen

Alle Spenden gehen ohne Abzug an Betroffene des Hochwassers im Rheinland und in Westdeutschland

Sei dabei
und hilf uns
zu helfen

Die KunstKönner e.V. sind ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Köln. Wir haben uns vor allem die Nachwuchsförderung im künstlerischen und kulturellen Bereich zur Aufgabe gemacht. Die Hochwasserkatastrophe im Juli 2021 hat viele Familien getroffen, aber auch die Infrastruktur für Kinder und Jugendliche, für Familien, ist nachhaltig beeinträchtigt. Dort möchten vor allem helfen, damit Familien schneller wieder entlastet werden. Als beispielhaftes Objekt haben wir deshalb das Naturgut Ophoven ausgesucht, denn dies ist eine Anlaufstelle für viele Einrichtungen gewesen, und es wäre schön, wenn wir einen kleinen Teil dazu beitragen könnten, dass die Schäden behoben werden können.